Lifesum/Movesum Datenschutzerklärung

Indem Sie unsere mobile Anwendung installieren oder auf andere Art und Weise auf unsere Dienste zugreifen, akzeptieren Sie die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Verantwortlicher für personenbezogene Daten

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:

Firmenbezeichnung
Lifesum AB
Organisationsnummer
556729-2841
Adresse
Valhallavägen 117H,
115 31 Stockholm, Schweden
E-mail
contact@lifesum.com

Welche personenbezogenen Daten wir erheben

Wenn Sie sich für die Dienste von Lifesum anmelden, erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten, wie z.B.: Ihre E-Mail-Adresse, Vor- und Nachname, Größe, Gewicht, Geburtsdatum und Geschlecht.

Wenn Sie die Dienste von Lifesum weiter in Anspruch nehmen, werden Sie regelmäßig personenbezogene Daten auf Ihr Konto hochladen, wie z.B. Ihre Kalorienzufuhr, Wunschgewichtsziele, Bewegungs-/Diätprogramm, Ihre Körpermaße und BMI – je nachdem wie Sie die Dienste benutzen.

Um unsere Dienste kontinuierlich zu verbessern, werden möglicherweise weitere personenbezogene Daten von Ihnen erhoben. In solchen Fällen werden wir Sie darauf hinweisen, wenn die Erhebung von personenbezogenen Daten stattfindet.

Unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß den Vorgaben dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Regelungen zum Schutz personenbezogener Daten (Datenschutzvorschriften) verarbeiten.

Datenverarbeitung ist erforderlich um Dienste anzubieten

Als Bestandteil unseres Dienstleistungsangebotes an Sie, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Anmeldung zur Verfügung stellen, z.B.:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Land in dem Ihr Wohnort liegt
  • Gewicht
  • Größe
  • Gerätekennung, d.h. Informationen über Gerät, IP-Adresse etc. mit dem Sie sich für die Dienste anmelden und einloggen.

Wenn Sie die Dienste weiter in Anspruch nehmen, werden Sie regelmäßig weitere personenbezogene Daten an Lifesum übermitteln. Es liegt in der Natur unseres Angebotes, dass wir die Daten, die Sie im Rahmen unserer Dienste hochladen, zur Erbringung dieser Dienste verarbeiten müssen. Wir werden z.B. Ihre Gewichtsdaten und Kalorienzufuhr verarbeiten, um die Überwachung und Darstellung Ihrer persönlichen Ziele (Gewichtsabnahme oder -zunahme) zu ermöglichen. Diese Art von Verarbeitung ist eine Voraussetzung dafür, Ihnen diese Dienste anbieten zu können.

Wenn Sie auf unseren Dienst über eine Drittanwendung zugreifen (z.B. Apple HealthKit, Facebook), wird Lifesum personenbezogene Daten von solchen Drittanwendungen erheben und nutzen, so z.B. Ihren Nutzernamen, Namen, Profilbild, Land, Wohnort, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht und solche Gesundheitsinformationen, die Sie mit den Lifesum Diensten synchronisieren.

Einige der oben genannten Daten, die von Ihnen erhoben und durch Lifesum für bestimmte Dienstfunktionen verarbeitet werden, können wir löschen, wenn Sie dies wünschen, und in Zukunft von der Verarbeitung absehen, ohne dass Sie die Nutzung aller Dienste beenden müssen; nicht alle Daten (die Sie uns im Laufe der Zeit direkt oder über Drittanwendungen übermitteln) werden benötigt, damit Sie weiterhin die Dienste nutzen können. Wenn Sie wünschen, dass wir die Verarbeitung bestimmter personenbezogenen Daten dieser Kategorie einstellen, werden wir Sie über die Folgen dieser Einstellung, d.h. wie sie sich auf Ihre Nutzung bestimmter Funktionen der Dienste auswirkt, informieren.

Kundenbeziehung als Rechtsgrundlage

Auf der Basis Ihrer Kundenbeziehung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten wird darauf hingewiesen, dass eine Einwilligung für das Zusenden von Werbung durch Lifesum nicht erforderlich ist. Solche Daten werden gemäß den Datenschutzvorschriften verarbeitet und genutzt.

Profiling

Die Dienste von Lifesum beruhen auf weitreichenden Kenntnissen bewährter Methoden in Bezug auf die Gesundheit. Lifesum arbeitet mit Ernährungswissenschaftlern, Verhaltenspsychologen, Personal Trainern und Stress-Experten zusammen, um über die Erkenntnisse der Forschung und Wissenschaft auf dem neusten Stand zu bleiben. Außerdem analysiert Lifesum wie unser Angebot genutzt wird, um Ihnen als Nutzer Dienstfunktionen zur Verfügung zu stellen, die so relevant wie möglich in Bezug auf Ihre persönlichen Ziele sind. Durch die Analyse der Nutzung der Dienste, wird Lifesum bestimmte Daten für sogenanntes Profiling verarbeiten. Profiling heißt, dass bestimmte personenbezogene Daten Ihrer Person und anderer verarbeitet werden, um bestimmte Aspekte Ihrer Nutzung der Dienste, Ihres Verhaltens und den Ort, an dem Sie sich befinden, zum Zweck der Erreichung Ihrer gesundheitlichen Ziele zu analysieren oder vorhersagen. Bei den verarbeiteten Daten handelt es sich um Nutzergewohnheiten; wir werden Ihre Aktivitäten tracken, z.B. wie Sie zwischen den Fenstern wechseln, Schaltflächen drücken und Aktionen bei den Diensten ausführen. Der Zweck des Profilings ist es, zu überwachen wie sehr sich die Nutzer für unterschiedliche Funktionen unserer Dienste interessieren, Wege zu finden, unsere Dienste effektiver (zweckgeeigneter) zu gestalten und Funktionen und Inhalte zu variieren, damit sie besser zu Ihrem Nutzungsverhalten und Ihren Vorlieben passen.

Die Erstellung eines Profils aus Ihren Daten kann auch als Grundlage für Werbung, die an neue potenziellen Kunden auf anderen Plattformen außerhalb der LIFESUM Dienste gerichtet ist, dienen, z.B. die Plattformen anderer sozialen Medien. Dieses sog. „look-a-like“ Verfahren, mit dem neue Kunden gewonnen werden, führt nicht dazu, dass Sie Werbung erhalten. Es führt auch nicht dazu, dass Dritte Zugang zu Ihren Daten für irgendwelche Zwecke erhalten, außer damit LIFESUM neue Kunden erreicht. Drittanbieter (z.B. soziale Medien) werden Ihre Daten daher nur als Auftragsverarbeiter im Auftrag von LIFESUM verarbeiten. Weitere Informationen dazu finden Sie unten unter dem Punkt Datenübermittlung.

Die oben beschriebene Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Lifesum erfordert als Rechtsgrundlage der Verarbeitung keine Einwilligung. Sollte dies doch der Fall sein, d.h. wenn eine Einwilligung nach den einschlägigen Datenschutzvorschriften für die oben beschriebene Nutzung erforderlich ist, erteilen Sie hiermit Ihre Einwilligung in die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des oben beschriebenen Profilings, zum Zweck der Verbesserung der Dienste und zur Kundenbetreuung.

Werbung – Datenverarbeitung auf Grundlage einer Einwilligung als Rechtsgrundlage

Lifesum kann Ihre Einwilligung in die Nutzung aller Ihrer personenbezogenen Daten für Profiling- und Werbezwecke mittels E-Mail, Benachrichtigungen oder andere Mitteilungen durch Lifesum oder die ausgewählten Geschäftspartner von Lifesum verwenden.

Profiling wird zu Werbezwecken genutzt, um Ihnen personalisierte und relevante Angebote auf der Basis Ihrer Vorlieben machen zu können, siehe oben unter dem Punkt Profiling.

ie Verwendung personenbezogener Daten für Marketingzwecke betrifft nur solche Angebote, die in engem Zusammenhang mit Ihrer Nutzung des Service stehen. Diese Angebote werden Ihnen von Lifesum zugesendet. Keine personenbezogenen Daten werden zu Marketingzwecken an Dritte weitergegeben. Diese Verarbeitung basiert auf einem berechtigten Interesse, auf unserer Seite das Interesse, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, auf Ihrer Seite die Möglichkeit, relevante Produkte und Dienstleistungen angeboten zu bekommen, die für Ihre Nutzung des Service relevant sind und für Dritte, um Sie mit solchen Angeboten zu erreichen. Mit anderen Worten, wir sind der Meinung, dass eine Zustimmung nicht erforderlich ist. Sollte dies der Fall sein, d. H. wenn gemäß den einschlägigen Bestimmungen für personenbezogene Daten eine Zustimmung für die oben beschriebene Verwendung erforderlich ist, stimmen Sie hiermit zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie oben definiert verwenden.

Opt-out in Bezug auf Werbung

Wenn Sie verhindern wollen, dass Lifesum Ihre persönlichen Daten für Werbezwecke nutzt, können Sie jederzeit den Abmeldelink am unteren Ende einer solchen Nachricht klicken oder die „opt-out“ Funktionen nutzen, die unter den Anwendungseinstellungen bei den Diensten verfügbar sind.

Cookies

Lifesum nutzt Cookies für seine ordnungsgemäße Funktionsweise. Wir nutzen sowohl sog. Session Cookies (die automatisch erlöschen, sobald der Browser geschlossen wird) als auch sog. Persistent Cookies (diese verbleiben auf Ihrem Gerät für eine bestimmte Zeitspanne oder bis sie gelöscht werden).

Wenn Ihr Browser so eingerichtet ist, dass er Cookies akzeptiert, willigen Sie damit in die Nutzung von Cookies ein.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den Webseiten, die Sie besuchen, erstellt wird und ggf. Informationen über Sie als Besucher enthält. Diese Textdateien werden auf Ihrem Rechner gespeichert, damit Sie beispielsweise Ihr Passwort nicht merken müssen. Die von Cookies gelieferten Informationen können ggf. genutzt werden, um das Nutzererlebnis und/oder die Dienste zu verbessern sowie um gezielte Werbekampagnen und Angebote an unsere Kunden zu richten.

Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren wollen, können Sie die Einstellungen an Ihrem Browser verändern, damit Cookies nicht auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie können auch Cookies löschen, die zuvor auf Ihrem Rechner gespeichert wurden. Für solche Fälle wird auf den Hilfebereich Ihres Browsers verwiesen. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, können Sie dennoch unsere Dienste nutzen, die Funktionalität könnte aber etwas eingeschränkt sein.

Berichtigung personenbezogener Daten

Sie können Auskunft und Berichtigung oder Löschung bezüglich Ihrer von Lifesum verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Soweit sich ein Berichtigungsantrag auf Daten bezieht die für die von Lifesum angebotenen Dienste erforderlich sind, werden solche Anträge dazu führen, dass Ihr Konto bei Lifesum beendet wird.

Sollten Sie dieses Recht ausüben wollen, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@lifesum.com. Es wird ein schriftlicher Antrag gefertigt, der von Ihnen zu unterschreiben ist. Sie können Ihre personenbezogenen Daten aber auch berichtigen, indem Sie Ihr Konto über die Dienste löschen.

Datenübermittlung

Von Ihnen erhobene personenbezogene Daten werden an Dienstleister, die im Auftrag von Lifesum personenbezogene Daten verarbeiten, z.B. Server-Hosting-Anbieter, Speicherplatzanbieter, Unternehmen zur Kontrolle von Systemleistung und Umsatzentwicklung, Kundenbetreuungssysteme und Zahlungsdienstleister, weitergegeben. Diese Dienstleister werden als Auftragsverarbeiter Ihrer personenbezogenen Daten betrachtet.

Gelegentlich werden Teile Ihrer personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter (s.o.) übermittelt, die Ihren Sitz in den USA oder anderen Staaten (einige außerhalb der EWR) haben und von solchen verarbeitet. Lifesum wird immer Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor unbefugter Offenlegung zu schützen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch übermitteln, falls unser Geschäft (oder einen Teil davon) verkauft wird, z.B. als Teil einer Verschmelzung oder Übernahme. Für den Fall einer Übermittlung von Daten an Dritte, die sich außerhalb der EU oder der EWR befinden und kein ausreichendes Datenschutzniveau anbieten, wird Lifesum die Musterklauseln der EU Kommission anwenden und/oder verbindliche Unternehmensregeln oder ähnliche Mittel, um die Unversehrtheit und Sicherheit der Daten zu schützen.

Keinesfalls übermittelt Lifesum personenbezogene Daten an Dritte unter Gewährung eines Rechts zur Nutzung dieser Daten für andere Zwecke als im Auftrag von Lifesum.

Lifesum kann darüber hinaus Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung von gesetzlichen oder regulatorische Pflichten offenlegen, soweit wir Grund zu der Annahme haben, dass dies das Gesetz, eine Verordnung oder andere Rechtsvorschriften verlangen, oder um Lifesum, seine Geschäftspartner oder die Rechte und Interessen von Nutzern zu schützen und zu verteidigen, wobei jedenfalls die einschlägigen Datenschutzvorschriften eingehalten werden.

Datenübertragbarkeit

Sie sind berechtigt die personenbezogenen Daten, die Sie Lifesum bereitgestellt haben, gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften zu erhalten, soweit ein solcher Antrag nicht die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigt.

Beschwerden

Sollten Sie Fragen oder Beschwerden hinsichtlich unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie uns unter contact@lifesum.com kontaktieren. Sie haben außerdem das Recht eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sicherheit der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten

Die Sicherheit und Unversehrtheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Über die Beachtung der einschlägig anwendbaren Datenschutzvorschriften hinaus nutzen wir die anerkannten Industriestandards, Technologien und Verfahren, wie z.B. Firewalls, Sicherheitssoftware etc., um die Unversehrtheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen und um unbefugten Zugang zu diesen zu verhindern. Allerdings kann kein System 100-prozentige Sicherheit bieten. Trotz unseren Bemühungen besteht immer ein Risiko, dass Unbefugte sich Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten verschaffen. Indem Sie unsere Dienste nutzen, nehmen Sie dieses Risiko auf sich. Wir fordern Sie zudem auf, ein einmaliges und starkes Passwort zu nutzen, um Ihr Konto bei den Lifesum Diensten zu schützen und dieses Passwort vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Sie sollten außerdem den Zugang zu Ihrem Rechner und Browser begrenzen und sich ausloggen, nachdem Sie die Lifesum Dienste genutzt haben.

Kinder

Sollten Sie jünger als 13 Jahre sein ist es Ihnen nicht erlaubt, personenbezogene Daten unter Nutzung unserer Dienste anzugeben. Überdies fordern wir Eltern und Erziehungsberechtigte dazu auf, die Internetnutzung ihrer Kinder zu überwachen und uns bei der Durchsetzung unserer Datenschutzerklärung zu unterstützen, indem sie ihre Kinder anweisen, niemals ohne ihre Erlaubnis personenbezogene Daten über unseren Dienst anzugeben. Wenn Sie davon erfahren, dass ein Kind unter 13 Jahren personenbezogene Daten an uns übermittelt hat, kontaktierten Sie uns bitte unter contact@lifesum.com.

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit kann es notwendig werden, Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Wir behalten uns daher vor, jederzeit Aktualisierungen und/oder Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem wir Ihnen diese mitteilen. Bitte prüfen Sie diese Datenschutzerklärung regelmäßig, vor allem bevor Sie bei uns ein Konto anmelden. Das Datum der letzten Änderung steht am Ende dieser Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wir werden Sie per E-Mail und durch Mitteilungen, die auf Ihrem mobilen Endgerät erscheinen, kontaktieren. Wenn Sie keine Mitteilungen auf Ihrem mobilen Endgerät wünschen, können Sie diesen Dienst jederzeit abschalten. Es wird darauf hingewiesen, dass Sie weiterhin Antworten auf Fragen, die Sie an die Kundenbetreuung gestellt haben, per E-Mail erhalten, wenn Sie sich aus unserer E-Mail Verteilerliste austragen.

Wir freuen uns auf Ihr Feedback zu unseren Diensten. Sollten Sie Fragen oder Anregungen in Bezug auf unsere Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter contact@lifesum.com.

Letzte Aktualisierung: 29.06.2018

Lifesum Allgemeine Geschäftsbedingungen
Letzte Aktualisierung: 29.06.2018

Wir möchten uns bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie unsere Produkte und Dienstleistungen (der/die „Dienst/e“) nutzen. Indem Sie Mitglied werden oder unsere Dienste in Anspruch nehmen, erklären Sie sich mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) einverstanden. Es ist daher von hoher Bedeutung, dass Sie diese AGB sorgfältig lesen. Wenn Sie mit diesen AGB nicht einverstanden sind, sollten Sie sich nicht bei Lifesum anmelden.

Über Lifesum

Lifesum ist ein von der Lifesum AB entwickelter und bereitgestellter Dienst. Der Dienst ist unter anderem auf lifesum.com, in dem iPhone App Store unter „Lifesum“ und in dem Google Play Store unter „Lifesum“ online erhältlich. Der von Lifesum verfolgte Zweck ist es, unseren Nutzern bei der Erfassung ihrer Ess- und Trainingsgewohnheiten behilflich zu sein und die Entwicklung Ihrer Fortschritte in Sachen Gesundheit, Gewicht und Kondition zu tracken.

Nutzungsbedingungen für unsere Dienste

Um unsere Dienste zu nutzen, müssen Sie einige einfachen Regeln befolgen. Der Dienst steht nur zur privaten Nutzung bereit und ist für gewerbliche Nutzung nicht bestimmt. Unterlassen Sie die Zweckentfremdung der Dienste, damit weder Lifesum noch andere in irgendeiner Weise zu Schaden kommt. Sie dürfen die Dienste nur so nutzen, wie es das Gesetz und diese AGB erlauben. Indem Sie unsere Dienste nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass:

  • alle von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten richtig und aktuell sind.
  • Sie für die Aktivitäten innerhalb Ihres Kontos und alle Inhalte, die Sie unter Ihrem Lifesum Konto hochladen und/oder erstellen („Benutzermaterial“) allein verantwortlich sind.
  • Lifesum die Inhalte des Dienstes nicht überwacht, aber jederzeit nach eigenem alleinigem Ermessen Benutzermaterial aus dem Dienst und/oder Ihrem Konto entfernen sowie Ihr Konto und Ihre Mitgliedschaft beenden kann.
  • Ihre Mitgliedschaft bei Lifesum, einschließlich Ihrer E-Mails und Ihrem Passwort, sich auf Ihre Person bezieht und nicht auf einen anderen übertragen oder von anderen genutzt werden darf. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Zugangsdaten sicher zu verwahren. Lifesum ist in keiner Weise für etwaige Schäden verantwortlich, die durch unbefugten Zugang zu Ihrem Konto oder Nutzung Ihrer Zugangsdaten entstehen. Sollten Sie Kenntnis oder den Verdacht einer unbefugten Nutzung Ihres Kontos haben, sind Sie verpflichtet die Lifesum Kundenbetreuung unverzüglich zu informieren. Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieses Dokuments.
  • Lifesum nicht zur Nutzung durch Personen unter 13 Jahren bestimmt ist. Sie müssen mindesten 13 Jahre alt sein, um Lifesum zu nutzen.
  • die Verletzung dieser AGB die sofortige Kündigung Ihres Kontos und Abonnements nach sich ziehen wird. Wenn Sie diese AGB verletzen, werden Sie keine Erstattung erhalten.
  • gewerbliche Angebote, Werbung und/oder Hinweise darauf (z.B. Links), wo gewerbliche Angebote zu finden sind, unter Nutzung unserer Dienste verboten sind.
  • Beiträge zur Propaganda, religiöse und/oder politische Meinungsbeiträge oder Beiträge, die Informationen enthalten, die in irgendeiner Weise eine Verleitung zum Rassenhass, Kinderpornografie oder Pornografie enthalten oder eine solche betreffen, unter Nutzung unserer Dienste verboten sind. Außerdem ist es verboten, unter Nutzung unserer Dienste andere zu diffamieren, belästigen oder zu beleidigen.
  • Sie bei Kritik oder Feedback an Lifesum oder unseren Diensten zuerst Lifesum kontaktieren, um uns dabei zu helfen unsere Dienste zu verbessern.
  • Sie keine Dateien übertragen und/oder verbreiten dürfen, die Lifesum oder die Rechner oder das Eigentum anderer schädigen können (z.B. Viren und Trojaner).
  • Sie die persönlichen Informationen anderer nicht ohne deren Erlaubnis teilen dürfen.

Ihr Konto

Sie können Ihr Konto jederzeit kündigen/schließen. Beachten Sie bitte, dass die Deinstallation Ihrer mobilen Anwendung oder das Schließen Ihres Kontos nicht automatisch auch das Abonnement beendet – Sie müssen das Abonnement aktiv kündigen. Bitte beachten Sie ferner, dass Sie das Abonnement über die Dienste App Store, Google Play Store oder ähnliche Dienstleister kündigen müssen, wenn Sie Lifesum über einen solchen Dienst abonniert haben. Um herauszufinden, wie Sie das Abonnement und/oder Ihr Konto beenden können, folgen Sie bitte der Anleitung in der App oder auf der Webseite. Besondere Bedingungen gelten für Lifesum Premium.

Gesundheits- und Ernährungshinweise

Sie sind selbst für Ihre Gesundheit verantwortlich. Lifesum ist keine medizinische Einrichtung und wir bieten keine medizinischen Ratschläge oder Diagnosen. Der Zweck der Dienste ist es lediglich, den Nutzern dabei behilflich zu sein, zu erfassen was sie essen, wie sie trainieren und ihre Fortschritte bezüglich Gesundheit, Gewicht und Kondition zu tracken. Informationen, die über die Dienste und von unseren Partnern und verbundenen Unternehmen bereitgestellt werden, sollen lediglich für Freizeit- und Bildungszwecke genutzt werden. Beraten Sie sich stets mit Ihrem Arzt bevor Sie eine Diät oder ein Fitnessprogramm beginnen oder wenn Sie Schmerzen oder Beschwerden haben. Lifesum kann keine Ergebnisse oder Verbesserungen in Bezug auf Gesundheit, Gewicht und/oder Kondition garantieren. Unsere Dienste sind nur an gesunde Erwachsene gerichtet, nutzen Sie unsere Dienste bitte nicht, wenn Sie an einer Krankheit leiden oder leiden könnten, die durch eine Diät oder Training verschlechtert werden könnte. Nährwertangaben in unserer Datenbank wurden nicht durch Lifesum geprüft, untersucht oder bewertet. Lifesum steht nicht dafür ein, dass die Ernährungshinweise in unserer Datenbank richtig, verlässlich oder vollständig sind. Lifesum haftet nicht für Personenschäden oder andere Schäden, die ggf. direkt oder indirekt auf den Gebrauch oder Missbrauch der Dienste zurückzuführen sind.

Lifesum Premium

Dieser Abschnitt findet nur Anwendung, wenn Sie Lifesum Premium oder andere kostenpflichtige Produkte gekauft und/oder abonniert haben. Indem Sie die Abonnementgebühr zahlen, erhalten Sie Zugang zu Lifesum Premium während der Abonnementlaufzeit unter den folgenden Bedingungen.

Alle Lifesum Premium Abonnements werden im Voraus bezahlt.

Sie können jederzeit Ihre Mitgliedschaft beenden, in dem Fall dauert Ihre Mitgliedschaft noch so lange wie die Abonnement-Bezugsdauer, die Sie bereits bezahlt haben. Soweit Sie ein Lifesum Abonnement über einen Dienst wie App Store, Google Play Store oder einen anderen solchen Dienstleister bezogen haben, können Sie Ihr Abonnement nur über die Nutzung des gleichen Dienstes kündigen. Abonnementgebühren sind auf der Lifesum Webseite (www.lifesum.com) ersichtlich sowie in der mobilen Anwendung. Lifesum akzeptiert mehrere Zahlungsmittel, z.B. PayPal, Apple iTunes, Google Play und Kreditkartenzahlung. Es gelten möglicherweise besondere Bedingungen. Lifesum behält sich vor, die Abonnementgebühren gelegentlich zu ändern.

Hiermit erteilen Sie Ihre Einwilligung zur Aufnahme der Nutzung der Dienste unverzüglich mit der Anmeldung für Lifesum Premium oder andere kostenpflichtige Produkte. Daher beginnt die 14-tägige Frist zum Widerruf des Vertrages mit Lifesum ab dem Datum, an dem Sie die Bestätigung Ihres Abonnements per E-Mail erhalten, auch wenn Sie die Nutzung der Dienste nicht innerhalb dieser Frist aufnehmen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Lifesum eine E-Mail schicken (unsere Kontaktinformationen finden Sie am Ende dieses Dokuments). Im Voraus bezahlte Gebühren werden Ihnen innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet. Alle Zahlungen, die über Apple laufen, z.B. Käufe innerhalb von Apps, können nur von Apple mit Apples Einwilligung erstattet werden. Sollten Sie Apple kontaktieren wollen, klicken Sie bitte hier. Zahlungsverzug wird nicht als die Beendigung eines Lifesum Premium Abonnements gewertet.

Geistiges Eigentum

Alle Rechte innerhalb und an den Diensten, einschließlich aller Schutzmarken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen und urheberrechtlich geschützten Inhalten (zusammen „geistiges Eigentum“), die im Rahmen des Dienstes dargestellt werden, sind das Eigentum von Lifesum und/oder Dritter. Hiermit willigen Sie darin ein, das geistige Eigentum für keine anderen Zwecke außer für Ihre Nutzung des Dienstes zu nutzen, soweit nicht durch einschlägiges zwingendes Recht anderweitig vorgeschrieben.

Indem Sie Benutzermaterial an Lifesum übermitteln, übernehmen Sie Gewähr und versichern, dass Sie das Urheberrecht, die Schutzmarke und/oder andere Schutzrechte an Ihren Inhalten innehaben. Sie erklären sich damit einverstanden, an Lifesum eine nicht-ausschließliche, übertragbare, unterlizenzierbare, gebührenfreie, weltweite Lizenz zu erteilen, das Benutzermaterial in dem Umfang zu nutzen, der erforderlich ist damit Lifesum den Dienst betreiben und aufrechterhalten kann. Diese Lizenz bleibt gültig bis das jeweilige Benutzermaterial vom Dienst Ihrerseits oder durch Lifesum gemäß diesen AGB gelöscht wird.

Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung

Sie nutzen den Dienst auf eigene Gefahr. Der Dienst wird im ”Ist-Zustand” bereitgestellt, ohne irgendeine Art von Gewährleistung. Lifesum übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Dienst und dessen Verfügbarkeit ohne Unterbrechungen und fehlerfrei bleibt. Lifesum übernimmt keine Verantwortung für Fehler oder Unterlassungen in Bezug auf die Informationen, Software oder anderen Unterlagen, einschließlich Benutzermaterial, auf das Bezug genommen wird oder das verlinkt wird. Bezugnahmen oder Links auf Webseiten von Drittanbietern werden im ”Ist-Zustand” bereitgestellt, ohne jegliche Gewährleistung (weder ausdrücklich noch konkludent).

Lifesum wird nicht für mittelbare oder Folgeschäden haften, außer in Fällen von vorsätzlichem Fehlverhalten oder grober Fahrlässigkeit. In dem gesetzlich gestatteten Umfang wird die kumulierte Haftung von Lifesum für unmittelbare Schäden auf die geringste der folgenden Summen beschränkt: (i) die vom Nutzer gezahlten Mitgliedsbeiträge; (ii) die vom Nutzer im letzten Kalenderjahr gezahlten Mitgliedsbeiträge; oder (iii) 5 000 SEK.

Sonstiges

Es wird klargestellt, dass Lifesum keine Verpflichtung zur Überwachung der Inhalte des Benutzermaterials übernimmt.

Sie sind ohne die vorherige schriftliche Einwilligung von Lifesum nicht berechtigt Ihre Rechte und/oder Pflichten nach Maßgabe dieser AGB oder die Nutzung des Dienstes an einen Dritten zu übertragen. Lifesum ist berechtigt, seine Rechte und/oder Pflichten nach Maßgabe dieser AGB zu übertragen.

Lifesum behält sich vor, jederzeit aus beliebigen Gründen einer Person den Dienst zu verweigern. Lifesum wird diese AGB möglicherweise von Zeit zu Zeit überarbeiten. Die aktuellste Version wird immer auf Lifesums Webseite (www.lifesum.com) gepostet sein. Sämtliche wesentlichen Änderungen werden zwischen Ihnen und Lifesum wirksam, nachdem Sie solche Änderungen angenommen haben (z.B. indem Sie die Dienste nutzen, nachdem Sie auf die Änderung hingewiesen wurden oder indem Sie Ihr Abonnement erneuern).

Anwendbare Rechtsordnung und Streitbeilegung

Diese AGB und die Nutzung der Dienste unterliegen schwedischem Recht mit Ausnahme der kollisionsrechtlichen Grundsätze. Alle Ansprüche, die sich aus diesen AGB oder in Zusammenhang mit diesen AGB oder dem Dienst ergeben, werden in den schwedischen öffentlichen Gerichten geklärt, wobei das Bezirksgericht in Stockholm das Gericht erster Instanz ist.

Kontaktangaben

Sie können Lifesum bezüglich weiterer Informationen, Fragen oder Support kontaktieren. Die Kundenbetreuung kann entsprechend den Angaben auf der Webseite oder in den Anwendungen erreicht werden. Die verfügbaren Support-Kanäle können gelegentlich wechseln.

Kontaktangaben

Firmenbezeichnung
Lifesum AB
Organisationsnummer
556729-2841
Adresse
Valhallavägen 117H,
115 31 Stockholm, Schweden
E-mail
contact@lifesum.com